Bis zu 300 Standorte für Aktion „Wash & Check“ in diesem Herbst

Dienstag, 2. Mai 2017 | 0 Kommentare
 
Im vergangenen Herbst fand die Aktion „Wash & Check“ an über 290 Standorten statt und an einigen von ihnen konnten Reifenhändler/Kfz-Werkstätten (potenziellen) Kunden bei deren Besuch einer Waschstraße einen kostenlosen Reifencheck anbieten
Im vergangenen Herbst fand die Aktion „Wash & Check“ an über 290 Standorten statt und an einigen von ihnen konnten Reifenhändler/Kfz-Werkstätten (potenziellen) Kunden bei deren Besuch einer Waschstraße einen kostenlosen Reifencheck anbieten

Im September/Oktober will die „Initiative Reifenqualität – Ich fahr auf Nummer sicher!“ des Deutschen Verkehrssicherheitsrates (DVR) gemeinsam mit ihren Partner zum bereits 13. Mal im Rahmen der Aktion „Wash & Check“ Tausende Reifen auf Herz und Nieren prüfen. An den in diesem Herbst für den 29./30. September sowie 6./7. Oktober geplanten Aktionstagen können sich auch Reifenhändler und Kfz-Werkstattbetreiber wieder beteiligen und (potenziellen) Kunden bei deren Besuch einer Waschstraße einen kostenlosen Reifencheck anbieten. Betriebe, die Interesse haben, sich auf diese Weise zu präsentieren bzw. zu profilieren, können sich unter Nennung des Stichwortes „Wash & Check“ noch bis zum 30. Mai mittels E-Mail an service@reifenqualitaet.de oder per Telefon unter der Nummer 02151/36 80 5-22 bei der betreuenden Agentur CGW GmbH dafür bewerben. „Der 13. Geburtstag, den die Aktion ‚Wash & Check‘ in diesem Jahr feiern darf, ist Beleg für ihren großen Erfolg. Die ‚Initiative Reifenqualität‘ hat sich 2017 zum Ziel gesetzt, an 300 Waschstraßen vertreten zu sein, an rund 20 davon mit Promotion-Teams“, so die Organisatoren. cm

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Markt, Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *