Falkens Spitzenmodell Azenis FK510 jetzt auch als SUV-Reifen im Markt

Donnerstag, 27. April 2017 | 0 Kommentare
 
Das Falken-Spitzenmodell Azenis FK510 ist seit diesem Jahr auch als SUV-Reifen (in zunächst 17 Dimensionen) im Markt verfügbar
Das Falken-Spitzenmodell Azenis FK510 ist seit diesem Jahr auch als SUV-Reifen (in zunächst 17 Dimensionen) im Markt verfügbar

Das Spitzenmodell Azenis FK510 der Reifenmarke Falken ist seit diesem Jahr auch als SUV-Reifen im Markt verfügbar. „Damit setzt Falken konsequent seine Strategie fort, in wachsenden und ertragsstarken Segmenten ein umfangreiches Sortiment anzubieten“, heißt es dazu in einer Mitteilung des Herstellers. Aktuell verfügbar ist der neue Azenis FK510 SUV in 19 Dimensionen zwischen 17 und 22 Zoll.

„Ein neues, innovatives Karkassendesign sorgt beim Azenis FK510 SUV für exaktes Lenkverhalten, insbesondere bei plötzlichen Lastwechseln während der Fahrt. Das exakt kreisförmige Karkassenprofil erhöht die Seitenwandflexibilität, was zu einem hohen Fahrkomfort und zu ausgewogenen Gesamtfahreigenschaften führt“, ist man beim Hersteller überzeugt. Wie das Pkw-Modell des Reifens verfügt auch der Azenis FK510 SUV über sogenannte „Blade-Sipes“ zum Schutz vor Aquaplaning. Eine Anzahl kleiner Einschnitte in den Profilblöcken optimiere die Kontaktfläche des Reifens beim Einlenken und ermögliche eine effizientere Durchtrennung des Wasserfilms auf der Straße.

Der Azenis FK510 SUV ist wie das Pkw-Modell außerdem mit der „Adaptive-Constant-Pressure“-Technologie ausgestattet und verfügt über ein Reifenprofil, „das dank eines neuen Laufflächenbereichs eine gleichbleibende Druckverteilung im Bereich der Kontaktaufstandsfläche gewährleistet“. Das ACP-Profil steigere Bremsleistung, Richtungsstabilität und Fahrdynamik, so der Hersteller.

Die Reifenmischung für den Azenis FK510 SUV sei unter dem Einsatz der 4D-Nano-Design-Technologie entwickelt worden. „Dank dieser innovativen Technologie zur Materialentwicklung werden bei der Sumitomo Rubber Industries Ltd., dem Mutterkonzern der Reifenmarke Falken, wegweisende Reifenmischungen entwickelt, die neben einem Höchstmaß an Grip auch eine verbesserte Abriebresistenz bietet. Nicht nur der Azenis FK510 SUV, auch der neue Eurowinter HS01 oder die neuen Lkw-Reifen für den regionalen Einsatz RI151 und BI851 gehören zu den Reifen, die mit der anspruchsvollen Materialforschung entwickelt wurden.“

Das Falken-Spitzenmodell – bereits mehrfach erfolgreich getestet – ist seit diesem Frühjahr in seiner Pkw-Version außerdem nicht mehr nur in zehn, sondern in 66 Dimensionen zwischen 17 und 21 Zoll erhältlich. „Mit der Erweiterung der Dimensionen um 56 Größen tragen wir der ungebrochenen Nachfrage nach unseren UHP-Reifen Rechnung“, erläutert Andreas Giese, Senior Manager Division Corporate Planning bei der Falken Tyre Europe GmbH, die Erweiterung. „Und der Erfolg gibt ihm Recht“, so Giese weiter und verweist in dem Zusammenhang auf die Ergebnisse aktueller Sommerreifentests. So wusste der Azenis FK510 etwa in der Auto-Bild zu überzeugen und erhielt dafür eine „vorbildliche“ Beurteilung. ab

 

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *