Kal Tire kauft OTR-Reifenspezialist Tyre Corp. aus Südafrika

,

Kal Tire, weltweit einer der größten Anbieter von Dienstleistungen und Produkten im OTR-Reifensegment, baut seine Präsenz in Südafrika deutlich aus. Wie es dazu in einer Mitteilung des in Vernon (British Columbia/Kanada) ansässigen Unternehmens heißt, habe man per Ende vergangener Woche das südafrikanische Unternehmen Tyre Corporation übernommen und wolle dies nun in die Mining Tire Group von Kal Tire integrieren. Zum Kaufpreis machte Kal Tire keine Angaben. Tyre Corp., vor zwölf Jahren gegründet, sei gerade ein im Untertagebau führender Anbieter von Services und Produkten in Südafrika rund um das Thema Reifen, während sich Kal Tire erst seit 2009 intensiv um den Aufbau seiner Geschäfte in Afrika kümmert. „Durch diese Akquisition kommen wir in Südafrika einer nachhaltigen Geschäftsentwicklung ein großes Stück näher“, kommentierte Dan Allan, Senior Vice President der Mining Tire Group von Kal Tire, die Übernahme. Tyre Corp. habe eine Partner für weiteres Wachstum gesucht, heißt es dort weiter, und diesen in den Kanadiern gefunden. Während Tyre Corp. in Südafrika rund 800 Mitarbeiter zählt, beschäftigt Kal Tire weltweit immerhin schon 5.600 Menschen. Kal Tire wurde 1953 gegründet und stieg vor 45 Jahren in das Geschäft mit OTR-Reifen ein. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.