Vorfreude auf neue Truck-Racing-Saison bei Goodyear steigt

, ,

Nicht mehr lange und die europäische Truck-Racing-Meisterschaft der FIA startet in die neue Saison: Das Auftaktrennen findet am 13./14. Mai am Red-Bull-Ring in Österreich statt. Nachdem der Hersteller vergangenes Jahr für weitere drei Jahre als Reifenausrüster der Serie bestätigt wurde, ist die Vorfreude auf die neue Saison bei Goodyear natürlich entsprechend hoch, werden doch wieder zahlreiche spannenden Rennen bei den insgesamt neun Läufen erwartet. Außer dem ersten im österreichischen Spielberg stehen außerdem noch Rennen in Misano/Italien (27./28. Mai), auf dem Nürburgring/Deutschland (1./2. Juli), dem Slovakiaring/Slowakei (15./16. Juli) und dem Hungaroring/Ungarn (26./27. August) sowie in Most/Tschechien (2./3. September), Zolder/Belgien (16./17. September), Le Mans/Frankreich (22./23. September) und Jarama/Spanien (7./8. Oktober) im Terminkalender. „Wir freuen uns sehr auf die Rennsaison 2017. Unser Engagement in diesem besonderen Motorsport ermöglicht es uns, Jahr für Jahr zu beweisen, wie leistungsfähig unsere Truck-Race-Reifen sind. Außerdem ist die Rennserie eine tolle Gelegenheit, Lkw-Begeisterte vor Ort zu treffen und uns mit unseren Kunden und Transportunternehmern über neue Entwicklungen, Produkte und Services auszutauschen“, sagt Christian Fischer, Director Marketing Commercial Tires bei Goodyear mit Zuständigkeit für die DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz). cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.