Nexen Tire formuliert große Wachstumsziele für Japan

Mittwoch, 5. April 2017 | 0 Kommentare
 

Nachdem Nexen Tire zum Jahreswechsel ein Joint Venture mit der Handelsorganisation der Toyota-Gruppe in Japan etabliert hat, hat der koreanische Reifenhersteller offenbar hohe Ziele für den entsprechenden Markt. Lokalen Medienberichten zufolge wolle Nexen Tire in Japan seinen Absatz innerhalb der kommenden fünf Jahre immerhin verdreifachen. Wie Nikkei berichtet, sollen 2022 in Japan immerhin eine Million Nexen- und Roadstone-Reifen vermarktet werden; im vergangenen Jahr waren dies dem Bericht zufolge 330.000 Reifen. Im Juni wolle Nexen Tire dann den Vertrieb auf dem japanischen Ersatzmarkt in größerem Umfang als bisher in Angriff nehmen und baut dazu seine lokale Vertriebsmannschaft von derzeit sieben auf dann 20 Mitarbeiter aus. ab

 

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *