Standortverlegung: Giti Tire zieht von Siegburg nach Hannover

Freitag, 24. März 2017 | 0 Kommentare
 
Wird ab Juni einziger Standort von Giti Tire Europe in Deutschland sein: Das F&E-Zentrum des Herstellers in Hannover, denn bis Ende Mai wird der Standort in Siegburg bei Bonn (kleines Foto) geschlossen
Wird ab Juni einziger Standort von Giti Tire Europe in Deutschland sein: Das F&E-Zentrum des Herstellers in Hannover, denn bis Ende Mai wird der Standort in Siegburg bei Bonn (kleines Foto) geschlossen

Giti Tire verlegt seine operative Deutschland-Zentrale nach Hannover. Wie Torsten Gehrmann, Senior Managing Director – Europe, anlässlich des Giti-Markeneinführungsevents in Abu Dhabi Anfang März im Gespräch mit der NEUE REIFENZEITUNG erläuterte, schließe man den Standort in Siegburg bei Bonn bis Ende Mai und fasse dann sämtliche Back-Office-Funktionen, die dort bisher ansässig waren, am Forschungs- und Entwicklungsstandort in Hannover zusammen. Der Hersteller war im Sommer 2012 von Bonn nach Siegburg gezogen, während das F&E-Zentrum in Hannover 2013 eröffnet und kontinuierlich ausgebaut wurde. Anlässlich der Standortverlegung seien keine Kündigungen ausgesprochen worden, betonte Gehrmann; jeder Mitarbeiter habe eine Stelle am neuen Standort angeboten bekommen. Ab Juni werden dann knapp 40 Mitarbeiter in Hannover tätig sein, etwa die Hälfte davon im F&E-Zentrum des Herstellers. ab

 

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *