Standortverlegung: Giti Tire zieht von Siegburg nach Hannover

Giti Tire verlegt seine operative Deutschland-Zentrale nach Hannover. Wie Torsten Gehrmann, Senior Managing Director – Europe, anlässlich des Giti-Markeneinführungsevents in Abu Dhabi Anfang März im Gespräch mit der NEUE REIFENZEITUNG erläuterte, schließe man den Standort in Siegburg bei Bonn bis Ende Mai und fasse dann sämtliche Back-Office-Funktionen, die dort bisher ansässig waren, am Forschungs- und Entwicklungsstandort in Hannover zusammen. Der Hersteller war im Sommer 2012 von Bonn nach Siegburg gezogen, während das F&E-Zentrum in Hannover 2013 eröffnet und kontinuierlich ausgebaut wurde. Anlässlich der Standortverlegung seien keine Kündigungen ausgesprochen worden, betonte Gehrmann; jeder Mitarbeiter habe eine Stelle am neuen Standort angeboten bekommen. Ab Juni werden dann knapp 40 Mitarbeiter in Hannover tätig sein, etwa die Hälfte davon im F&E-Zentrum des Herstellers. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.