BBS zeigt mehr Gesicht und mehr über sich selbst

Radhersteller BBS präsentiert sich gut gerüstet für das Geschäftsjahr 2017. Händler und Geschäftspartner aus dem In- und Ausland haben Anfang März die aktuellen Verkaufsunterlagen erhalten. „Darin zeigt BBS mehr Gesicht und mehr über sich selbst“, heißt es in einer Mitteilung. In der zweisprachigen Broschüre mit dem Titel „Collection 2017“ rückt die Premiummarke neben den Rädern aus „Forged Line“, „Performance Line“ und Design Line“ vor allem die überragenden Qualitätsmerkmale der rund um den Globus immer stärker nachgefragten Leichtmetallräder in den Fokus.

Bei BBS werde der Qualitätsgedanke gelebt. Deshalb setze die Marke ihre „100 Prozent“-Kampagne im Jahr 2017 konsequent fort. In der neuen Broschüre stehen Mitarbeiter aus den Bereichen Forschung, Entwicklung und Produktion sowie Verkauf und Vertrieb Rede und Antwort. Kurz: diejenigen, die es wissen müssen. Aus diesem Grund wurden die Testimonials auch in authentischer Umgebung – und zwar am jeweiligen Arbeitsplatz – abgelichtet.

Ebenfalls druckfrisch und zweisprachig aufgemacht ist der Händler-Flyer mit einer Kurzübersicht der aktuellen Top-Räder. Flyer mit Accessoires für BBS-Fans im Webshop sowie Showroom-Pakete für Händler runden das Paket an POS-Materialien ab. Auf einem separaten Informationsblatt sind zudem die Kontaktdaten der wichtigsten Ansprechpartner aus den Bereichen Marketing und Vertrieb vermerkt. Die neuen Printunterlagen können ab sofort auch im Internet unter http://bbs.com/de/service/faq.php heruntergeladen werden. Weitere Informationen zum BBS-Felgenportfolio erhalten Sie unter www.bbs.com. cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.