Die sportliche Eleganz der “MSW 71” von OZ

Montag, 20. März 2017 | 0 Kommentare
 
Das MSW 71 in "Gloss Black"
Das MSW 71 in "Gloss Black"

Eine komplett neue Felge bietet OZ jetzt für das Kompakt-Segment an – die exklusive „MSW 71“ in der bewährten MSW-Designlinie „Avantgarde“. Die einteilige Felge mit fünf filigranen Doppelspeichen wird in zwei Ausführungen angeboten: als „Gloss Dark Grey Full Polished“ und „Gloss Black“. Auf Hochglanz poliert oder einfach glänzend schwarz.

Hochglanzpoliert ziehe die „MSW 71“ sofort die Blicke auf sich. Schwarz-glänzend falle das Rad nicht weniger auf, „gewinnt aber eine besonders dynamische Note, weckt Assoziationen zum Rennsport“. Beide Ausführungen gibt es in 16, 17, 18 und 19 Zoll. Das Tüpfelchen auf dem „i“ ist die stark gefragte Nabenkappen-Lösung „OE Cap Ready“ von OZ: Marken-Fans können auf der „MSW 71“ die originalen Felgenkappen von Audi, Ford und Volkswagen benutzen.

Das MSW 71 in "Gloss Dark Grey Full Polished"

Das MSW 71 in “Gloss Dark Grey Full Polished”

Die Monoblock-Leichtmetallfelge werde von OZ nach der neuesten Fertigungstechnik produziert. Folgende Größen sind erhältlich:
7,0×16, 7,5×17, 8,0×18 Zoll, 8,0×19 und 8,5×19 Zoll. cs

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *