Giti Tire benennt Runderneuerte von GT Ree Tread in Giti Genesis um

Im Rahmen der Neuausrichtung der europäischen Markenstrategie hat Giti Tire Europe jetzt auch sein Heißrunderneuerungsprogramm mit einem neuen Namen versehen. Waren die im Rahmen eines Offtakes von einem britischen Runderneuerer hergestellten Produkte 2012 unter dem Namen GT Ree Tread eingeführt worden, so sollen die runderneuerten Reifen jetzt unter dem Namen Giti Genesis vertrieben werden. Im Angebot seien demnach der GDR690 für die Antriebsachse in 295/80 R22,5, 315/70 R22,5 and 315/80 R22,5 sowie der GTR990 für Trailerachsen in 385/65 R22,5. Giti Tire hatte im vergangenen Frühsommer auf der Reifen-Messe in Essen angekündigt, man werde Lkw-Reifen in Europa künftig nur noch unter dem Markennamen Giti vertreiben; die Markt GT Radial werde demnach bei Lkw-Reifen vom Markt genommen. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.