Kleber Transpro 4S: Zu jeder Jahreszeit der richtige Reifen

Mit dem neuen Kleber Transpro 4S können Fahrer von leichten Nutzfahrzeugen auf den saisonalen Reifenwechsel verzichten und damit Zeit und Geld sparen. Der Allwetterreifen sei der optimale Partner für den Ganzjahreseinsatz und schützt hervorragend vor plötzlichem Wetterwechsel, verspricht der Reifenhersteller. Der Transpro 4S biete sowohl beim Bremsen auf trockener als auch auf nasser Fahrbahn optimale Performance. Gleichzeitig halte er laut Herstellerangaben auch bei Kälte oder gelegentlichem Schneefall reichlich Sicherheitsreserven bereit. „Selbst im Vergleich zu Winterreifen müssen Fahrer in Bezug auf Traktion und Bremsleistung mit diesem Reifen keine Kompromisse eingehen“, steht in der Mitteilung. Die Reifenneuheit verfüge sowohl über die M+S- als auch die 3PMSF (Three Peak Mountain Snow Flake)-Kennzeichnung und entspricht damit allen gesetzlichen Anforderungen für Winterreifen. Weiteres Merkmal sei der geringe Rollwiderstand, der für einen niedrigen Kraftstoffverbrauch sorge. Die Performance des Reifens solle im Winter sogar den bewährten Winterreifen Transalp 21 übertreffen.

Die besonders breiten Rillen zwischen den Profilblöcken ermöglichten eine noch bessere Verzahnung auf verschneitem Untergrund. Durch die hohe Lamellendichte verfügr der Reifen zudem über viele Gripkanten, die für hohe Traktion auf Eis und Schnee sorgten. Gleichzeitig leiteten ein Drainagesystem aus Längs- und Querrillen das Wasser sehr gut zur Seite ab und verringerten dadurch deutlich das Aquaplaning-Risiko. Bei der Nasshaftung hat der Transpro 4S die Klasse B des europäischen Reifenlabels erhalten. Dies stufe die Kraftstoffeffizienz des Reifens mit der Klasse C ein. Der Reifen kommt im Frühjahr in zehn verschiedenen Größen von 15 bis 16 Zoll auf den Markt: Verfügbare Dimensionen 215/65 R16C (Februar) 235/65 R16C (Februar) 195/65 R16C (Februar) 195/70 R15C (März) 215/70 R15C (März) 205/65 R16C (April) 225/70 R15C (April) 205/75 R16C (April) 225/65 R16C (April) 195/75 R16C (Mai).  cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.