Neues Rad für den Porsche 911

Montag, 6. März 2017 | 0 Kommentare
 
9elfer-classic hat einen neues Rad für den klassischen Porsche aufgelegt
9elfer-classic hat einen neues Rad für den klassischen Porsche aufgelegt

Die legendären Dalton-Brüder sind nicht die einzigen US-Outlaws, die es nur im Viererpack gibt. Auch das neue Leichtmetallrad Outlaw 001 des Porsche-spleenigen Magnus Walker aus Los Angeles gehört dazu. Mit der Firma 9elfer-classic aus dem fränkischen Eggolsheim teilt der bärtige Rock’n’Roller und Autosammler eine Passion: Klassische Porschefahrzeuge mit Seele. „Aus dieser Haltung heraus ist eine Kooperation entstanden, die 9elfer-classic zum einzigen Unternehmen in Deutschland macht, welches das zweiteilige Schmiederad aus der Kollektion von 52Outlaw Wheels für die F- und G-Modelle des Neunelfers anbieten kann“, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens.

Beim Finish könnten die Kunden aus einer schier endlosen Farbpalette schöpfen, denn das Leichtmetallrad werde bei 9elfer-classic in Eggolsheim direkt vor Ort lackiert. Zudem bestehe die Wahl zwischen einem ein- oder zweifarbigen Design, wobei beide Optionen auf Wunsch mit einem polierten Felgenhorn kombiniert werden könnten.

Ein Outlaw im Sinne des Gesetzes muss man übrigens nicht werden, um diesen coolen Rundling „made in USA“ auf seinem klassischen Porsche fahren zu können. Denn 9elfer-classic habe sich höchstpersönlich um ein TÜV-Festigkeitsgutachten für die Outlaw 001 gekümmert, heißt es weiter.

Dimensionen: 6,0×15 ET20, 7,0×15 ET23, 8,0×15 ET10,6, 7,0×16 ET23, 8,0×16 ET10,6; weitere 17-, 18- und 19-Zoll-Größen auf Anfrage in Planung
Lackierung: Wunschlack möglich
Ausführungen: einfarbig oder zweifarbig, mit und ohne poliertes Felgenbett
Bauart: geschmiedet, zweiteilig
Eintragung: TÜV-Festigkeitsgutachten für Porsche 911/912 F- und G-Modelle cs

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *