Preiserhöhung für Conti-Reifen wohl auch hierzulande

Freitag, 3. März 2017 | 0 Kommentare
 

Nachdem Continental im nordamerikanischen Markt seine Reifenpreise zumindest im Nutzfahrzeugsegment bereits erhöht haben soll, sind offenbar auch diesseits des Atlantiks bzw. in Europa/Deutschland entsprechende Schritte geplant. Zumal mit unter anderem Apollo Vredestein, Bridgestone, Michelin oder Nexen andere Reifenhersteller ja bereits vorgeprescht sind. Jedenfalls berichtet RP Online, dass Conti-Finanzvorstand Wolfgang Schäfer anlässlich der Vorstellung der Konzernbilanz für 2016 habe durchblicken lassen, dass das deutsche Unternehmen noch im ersten Halbjahr in hiesiger Region seine Reifenpreise aufgrund gestiegener bzw. steigender Rohmaterialkosten erhöhen werde. Um wie viel soll er allerdings nicht gesagt haben. cm

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *