Mit Regiestuhlaktion will Ap das Frühjahrsgeschäft einläuten

Freitag, 3. März 2017 | 0 Kommentare
 
Ap-Regiestühle als Bonus werden nicht nur Endkunden beim Kauf eines Gewindefahrwerkes des Anbieters versprochen, Händler können sie ein Set von ihnen auch käuflich erwerben etwa für ihren Verkaufsraum
Ap-Regiestühle als Bonus werden nicht nur Endkunden beim Kauf eines Gewindefahrwerkes des Anbieters versprochen, Händler können sie ein Set von ihnen auch käuflich erwerben etwa für ihren Verkaufsraum

Mit einer Promotionaktion will die Ap Sportfahrwerke GmbH das Frühjahrsgeschäft in Sachen Tuning einläuten. So wird Kunden, die im Zeitraum zwischen dem 1. Februar und dem 31. März ein Gewindefahrwerk des Anbieters bestellen, als kostenloser Bonus ein Ap-Regiestuhl im Wert von 25 versprochen. Dazu müssen sie lediglich das Kennwort „Ap Stuhl“ bei ihrer Bestellung mit angeben. Die Aktion gilt allerdings nur für Endkunden: Wenn Ap-Händler daran teilnehmen möchten, sollen sie eine entsprechende Nachricht an die E-Mail-Adresse info@ap.de senden. Darüber hinaus können interessierte Betriebe, etwa um ein gemütliches Plätzchen für Benzin- und Tuningfachgespräche einzurichten, die Stühle freilich auch käuflich erwerben. Abgesehen davon ist der Anbieter mit dem BMW Club Deutschland e.V. eine strategische Partnerschaft eingegangen, in deren Rahmen dessen Mitgliedern beispielsweise ein Preisnachlass von bis zu 15 Prozent beim Kauf von Ap-Gewindefahrwerken, -Sportfahrwerken und -Tieferlegungsfedern eingeräumt wird. cm

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte, Tuning, Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *