Dieser Tage Produktionsstart von Nexens neuem „Winguard Sport 2“

,

Nachdem Nexen Tire mit dem „N’Blue 4Season“ bei der Reifenmesse im vergangenen Jahr erst einen neuen Pkw-Ganzjahresreifen vorgestellt hatte, der freilich inzwischen im Markt verfügbar ist, legt der südkoreanische Reifenhersteller jetzt noch einmal nach. Denn für die kommende Wintersaison 2017/2018 steht mit dem „Winguard Sport 2“ nunmehr auch der Nachfolger des bisherigen „Winguard Sport“ in den Startlöchern. Als Termin für den Produktionsstart des neuen Winterreifens für das UHP-Segment nennt der Anbieter den März, wobei rechtzeitig für die Umbereifung im Herbst zunächst 25 Dimensionen zwischen 17 und 19 Zoll auf den Markt kommen sollen, für 2018 aber bereits zwölf zusätzliche Größen angekündigt werden.

„Der ‚Winguard Sport 2‘ wurde mit dem Fokus auf exzellente Balance von Trocken-, Nässe-, und Schneeeigenschaften entwickelt“, so der Anbieter. Um dem dahinter stehenden Anspruch gerecht zu werden, verfügt der neue Reifen unter anderem über eine V-förmige, laufrichtungsgebundene Profilgestaltung. Denn damit verbindet Nexen höhere Aquaplaningreserven bei nasser Fahrbahn sowie ein Mehr an Fahrstabilität unter winterlichen Straßenbedingungen, während umlaufende Zickzack-Profilrillen zwar ebenfalls dem Aufschwimmen vorbeugen, des Weiteren jedoch die Zahl der Griffkanten auf Schnee erhöhen und so letztlich für mehr Traktion sorgen sollen. Dazu dient auch die 3D-Lamellierung des Reifens, die laut Anbieter in Kombination einer optimierten Profilblockanordnung zugleich für gute Handling- und Traktionseigenschaften auf Schnee und Eis sorgt.

Aus diesem Grund wurde darüber hinaus die Anzahl der Profilblöcke gegenüber dem „Winguard Sport“ um 17 Prozent erhöht, damit sich mehr Griffkanten ausbilden und der neue Reifen so erhöhten Grip beim Beschleunigen genauso wie beim Verzögern auf rutschigen Pisten bietet. Zusätzlich hat der Reifenhersteller eine Schrägrille in die Schulterblöcke integriert, um auf diese Weise die Übertragung von Seitenkräften bei Schnee und Nässe zu steigern. Dafür, dass unter alldem nicht die Leistungen auf trockener Fahrbahn leiden, sind die dreidimensionalen Sinuslamellen zuständig: Sie verbessern wie schon erwähnt einerseits zwar die auch die Schnee-Performance des Reifens, stellen Nexen zufolge andererseits aber zudem die für Fahrten bei Trockenheit wichtige Profilblocksteifigkeit sicher.

Nicht nur auf Schnee, sondern auch auf nassen Fahrbahnen soll der neue Winterreifen mit guten Leistungen aufwarten können – die Entwickler haben dafür einiges an Know-how in das fürs UHP-Segment gedachte Modell gesteckt

Nicht nur auf Schnee, sondern auch auf nassen Fahrbahnen soll der neue Winterreifen mit guten Leistungen aufwarten können – die Entwickler haben dafür einiges an Know-how in das fürs UHP-Segment gedachte Modell gesteckt

Unterstützt wird das Ganze noch durch eine ausgewogene Bodenaufstandfläche, um darüber die Handlingeigenschaften des „Winguard Sport 2“ zu optimieren. Darüber hinaus ist eine neue und als innovativ beschriebene Silica-Reifenmischung für – wie es heißt – „sichere Fahreigenschaften bei allen Straßenverhältnissen sowie eine lange Laufleistung“ des neuen Winterreifens verantwortlich. „Spezielle, funktionalisierte Polymere sorgen für hohe Flexibilität [der Laufflächenmischung] selbst bei niedrigen Temperaturen“, versprechen die Nexen-Entwicklungsingenieure. In Zusammenarbeit mit einem optimiertem Vulkanisierungssystem resultierten daraus die verbesserten Schneeeigenschaften des Reifens.

Dabei hat das Unternehmen freilich nicht dessen Leistungen auf nassen und trockenen Fahrbahnen aus den Augen gelassen. Im Gegenteil: Dank einer möglichst gleichmäßigen Verteilung sogenannter Nano-Silica-Partikel in der Laufflächenmischung sowie über ihren optimiertem Hystereseverlauf soll der „Winguard Sport 2“ mit verbesserten Nässeeigenschaften sowie einer optimierten Nass-Trocken-Balance aufwarten können. Dabei trägt er freilich wie alle Winterreifen von Nexen Tire nicht nur die M+S-Kennzeichnung auf der Seitenwand, sondern darüber hinaus noch das Schneeflockensymbol. Nicht zuletzt verweist der Anbieter darauf, dass der Neuling mit einem „sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis“ punkten könne sowie mit einer zusätzlichen Einjahresgarantie. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.