Peter Becker verlässt Kumho Tyre im Sommer

Peter Becker verlässt Kumho Tyre. Der 58-Jährige verantwortet seit 2012 als Executive Managing Director das Kumho European Technical Center (KETC) in Mörfelden/Walldorf und hatte dieses entsprechend auf- und ausgebaut. Das KETC bei Frankfurt ist für den koreanischen Reifenhersteller für sämtliche europäischen Forschungs- und Entwicklungsprojekte zuständig. Dazu zählen „insbesondere maßgeschneiderte Reifenlösungen für die europäischen Märkte sowie von Erstausrüstungsreifen gemäß der Spezifikationen führender europäischer Automobilhersteller“, so der Hersteller in einer Mitteilung. Unter der Führung von Peter Becker konnten habe Kumho Tyre beispielsweise bei BMW, Mercedes-Benz, Fiat oder auch dem VW-Konzern „deutliche Erfolge und Geschäftserweiterungen“ erzielen können. Peter Becker verlasse das Unternehmen auf eigenen Wunsch im kommenden Sommer. Über einen etwaigen Nachfolger machte Kumho Tyre noch keine Angaben. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.