Fast alle Bad Kreuznacher Azubis bleiben nach der Ausbildung Michelin treu

Dienstag, 14. Februar 2017 | 0 Kommentare
 
Die Zeugnisse in ihren Michelin-Mappen weisen Patrick Schlösser, Philipp Edinger, Robin Göckel, Marius Leuthardt, Nikolay Pöhler, Heiko Wendler, Maximilian Wallace, Marcel Corell, Tobias Süß, Ahmet Bilgic und Kevin Urban (von links, auf dem Foto fehlen Cagla Bayir, Manuel Fleischhauer, Jannik Jansen, Christian Kötz und Thomas Seewaldsie) als voll ausgebildete Facharbeiter aus
Die Zeugnisse in ihren Michelin-Mappen weisen Patrick Schlösser, Philipp Edinger, Robin Göckel, Marius Leuthardt, Nikolay Pöhler, Heiko Wendler, Maximilian Wallace, Marcel Corell, Tobias Süß, Ahmet Bilgic und Kevin Urban (von links, auf dem Foto fehlen Cagla Bayir, Manuel Fleischhauer, Jannik Jansen, Christian Kötz und Thomas Seewaldsie) als voll ausgebildete Facharbeiter aus
Zwischen Februar vergangenen und Januar dieses Jahres haben am Michelin-Standort Bad Kreuznach insgesamt 16 Auszubildende ihre Prüfungen erfolgreich abgelegt und dürfen sich daher nun als frischgebackene Jungfacharbeiter bezeichnen. Reiner Scheidt – Leiter der technischen Ausbildung – übergab im Rahmen einer Feier jüngst die Zeugnisse an seine ehemaligen Azubis, von denen sich 15 für eine berufliche Zukunft bei Michelin entschieden. Zwei Maschinen- und Anlagenfahrer arbeiten bereits in der Produktion. Hinzu kommen sieben Elektroniker und sechs Industriemechaniker, die zukünftig in den Werkhallen die Anlagen in Schuss halten. „Sie lernen jeden Tag dazu, bleiben Sie neugierig!“, so die Empfehlung, die Werkdirektor Christian Metzger ihnen mit auf den Weg gab, als er ihnen zu den Abschlüssen gratulierte. „Ich bin stolz auf Sie“, sagte er, während zugleich Peter Kubitscheck auf die Entwicklungsmöglichkeiten bei Michelin hinwies. „Wir brauchen Sie als Instandhalter und freuen uns, wenn Sie dabei bleiben. Aber wir geben Ihnen auch die Möglichkeit, sich weiterzuentwickeln“, so der Personalleiter am Bad Kreuznacher Standort des Reifenherstellers. cm

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *