Brian Kesseler wird neuer Tenneco-CEO

Dienstag, 14. Februar 2017 | 0 Kommentare
 
Der bisherige Tenneco-COO rückt Mitte Mai zum CEO des auf Abgassysteme und Fahrwerkskomponenten spezialisierten Anbieters auf
Der bisherige Tenneco-COO rückt Mitte Mai zum CEO des auf Abgassysteme und Fahrwerkskomponenten spezialisierten Anbieters auf

Bei der Tenneco Inc. wird der 50-jährige Brian Kesseler mit Wirkung zum 17. Mai die Funktion als neuer Chief Executive Officer (CEO) des Unternehmens übernehmen und damit Gregg Sherrill in dieser Position ablösen. Der 64-Jährige ist seit 2007 nicht nur CEO, sondern zudem noch Chairman bei dem Automobilzulieferer und wird letzteren Posten auch über den Mai hinaus wahrnehmen. Während Sherrill zehnjähriger Amtszeit als CEO sei Tenneco doppelt so schnell gewachsen wie der Gesamtmarkt, werden seine Verdienste gelobt. Er sei ein herausragender CEO gewesen, sagt Paul Stecko, Lead Director in Tennecos Board of Directors. „Er hat eine Vision und strategische Marschrichtung vorgegeben, die sich für Tenneco in Form profitablen Wachstums und eine erfolgreiche Marktpositionierung ausgezahlt haben“, ergänzt er. Insofern sei man froh, dass Sherrill als Executive Chairman dem Unternehmen erhalten bleibe, während zugleich mit der Beförderung Kesslers, der im Januar 2015 als Chief Operating Officer (COO) zu dem Konzern stieß, zum neuen CEO eine weiterhin positive Entwicklung des auf Abgassysteme (Marke Walker) und Fahrwerkskomponenten/Stoßdämpfer (Marke Monroe) spezialisierten Anbieters verbunden wird. cm

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *