Umtriebige Reifendiebe in Peine unterwegs

Montag, 13. Februar 2017 | 0 Kommentare
 

In der Nacht vom vergangenen Samstag auf den darauffolgenden Sonntag (11./12. Februar) haben Diebe in Peine 120 Pkw-Neureifen von der Ladefläche eines in der Heinrich-Hertz-Straße abgestellten Lkw gestohlen. Und das während dessen Fahrer im Führerhaus schlief. Durch Geräusche aufgewacht, bemerkte er nach Angaben der Polizei mehrere Personen, die sich an seinem Fahrzeug zu schaffen gemacht hatten. Doch da waren die Reifen offenbar bereits abgeräumt, und die Täter flüchteten in einem weißen Transporter. Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung konnten die Kriminellen aber nicht ergriffen werden. Die genaue Schadenshöhe ist in diesem Fall noch nicht bekannt. Schon eine Nacht zuvor war es in derselben Straße bereits zum Diebstahl von Lkw-Reifen gekommen, wobei deren Wert hier mit 4.000 Euro angegeben wird und die Täter zusätzlich noch einen Schaden in Höhe von 2.000 Euro anrichteten. cm

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *