Pirelli erhöht die Preise bis zu neun Prozent

Pirelli kündigt Preiserhöhungen für Pkw-, Llkw- und Motorradreifen aller Marken und Produkt-Ranges (Sommer-, Ganzjahres- und Winterreifen) des Konzerns in sämtlichen europäischen und nordamerikanischen Märkten an. Die ab dem 1. April in Kraft tretenden Preissteigerungen betragen bis zu neun Prozent.

Sie resultierten zum einen aus den gestiegenen Preisen wichtiger Rohstoffe, zum anderen aus den zunehmenden Investitionen in die Entwicklung neuer, technologisch anspruchsvoller Produkte. cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.