Beitrag Fullsize Banner NRZ

Mercedes macht Conti zum bevorzugten Reifenpartner – in Indien

,

Im Rahmen ihres 2016 gestarteten und „My Mercedes, My Service” betitelten Ersatzmarktprogrammes in Indien hat die Fahrzeugmarke aus dem Daimler-Konzern Continental für den dortigen Markt zu ihrem bevorzugten Reifenlieferanten 2017 gemacht. Als Teil der Zusammenarbeit bei der Aftersales-Initiative des Fahrzeugherstellers werden bei dessen Händlern/Werkstätten in dem Land Conti-Reifen den Kunden nunmehr als „Mercedes-Benz Approved Tyres“ – also von dem Autobauer „genehmigte“ Modelle – präsentiert. „Wir bei Mercedes-Benz bemühen uns, die Aftersales-Erfahrung unserer Kunden zu verbessern. Zumal wir glauben, dass Serviceexzellenz den entscheidenden Unterschied im Segment der Luxusfahrzeuge ausmacht. Mit dieser Überzeugung wurde im Jahr 2016 das innovative und erfolgreiche Programm ‚My Mercedes, My Service’ gestartet, und dessen jetzige Einführung der ‚Mercedes-Benz Approved Tyres’ in Zusammenarbeit mit unseren weltweiten Partner Continental stellt eine nochmalige Erweiterung unserer Kundenorientierung dar“, meint Roland Folger, Managing Director und CEO bei Mercedes-Benz India. „Wir sind extrem stolz und fühlen uns geehrt, als bevorzugter Reifenpartner von Mercedes-Benz India ausgewählt worden zu sein. Darin spiegelt sich unsere exzellente Kollaboration und Partnerschaft mit Mercedes-Benz auf globaler Ebene wider“, ergänzt Philipp von Hirschheydt, der als Executive Vice President Leiter der Geschäftseinheit Pkw-Reifenersatzgeschäft für die Region Asien/Pazifik (APAC) bei Conti ist. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.