Beitrag Fullsize Banner NRZ

Trendbewußtes Designs für das Frühjahr: Drei neue Platin-Wheels von Interpneu

Die Modelle Platin P74, P75 und P76 glänzen in jeweils zwei verschiedenen Lackvarianten. Für den Sommereinsatz setzen stilvoll polierte Speichen beziehungsweise beim P75 ein polierter Rand Akzente auf dunklem Grund. In Silber oder Titanium seien die Modelle auch für den Einsatz im Winter geeignet, heißt es beim Großhändler Interpneu. Die ersten Anwendungen der neuen Designs kommen zunächst durchgängig mit Lochkreis 5/112 auf den Markt. Damit passen sie auf viele aktuelle Fahrzeuge von Audi, Seat, Skoda und VW sowie Mercedes, neueren BMW-Modellen und weiterer Hersteller. „Weitere Ausführungen sind in Vorbereitung“, verspricht der Großhändler.

Unter interpneu.de im Räderkonfigurator sowie unter platin-wheels.de werden die entsprechenden ABE-Zertifikate zum Saisonstart im März abrufbar sein. Wie die fortlaufenden Nummerierungen zeigen, kamen im Laufe der Jahre bislang über 70 verschiedene Platin-Felgen-Modelle auf den Markt. Entsprechend der Entwicklung der Fahrzeuge haben sich die Anwendungen, Größen und Designs jeweils weiterentwickelt. Aktuell umfasst die Platin-Wheels-Collection mit den neuen drei Designs rund 30 Radfamilien. Sie sind von 14 bis 20 Zoll für fast alle gängigen Fahrzeugmodelle verfügbar. cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.