Evonik präsentiert Ökobilanz auf der Tire Technology Expo

Dienstag, 7. Februar 2017 | 0 Kommentare
 
Evonik präsentiert Ökobilanz auf der Tire Technology Expo
Evonik präsentiert Ökobilanz auf der Tire Technology Expo

Die Kombination von Ultrasil-Silica und Silanen von Evonik ermögliche die Herstellung „grüner“ Reifen. Diese Reifen aus S-SBR-Kautschuk und der Silica/Silan-Technologie würden den Kraftstoffverbrauch um fünf Prozent senken und zudem würden CO2-Emissionen reduziert, heißt es bei Evonik.

Nun habe Evonik die Umweltverträglichkeit der Laufflächen von „grünen“ Reifen aus Silica, Silan und S-SBR im Vergleich zu Laufflächen aus E-SBR mit Ruß als Füllstoff zu untersucht – und zwar nicht nur während der Nutzung, sondern „von der Wiege bis zur Bahre“, heißt es in einer Mitteilung. Um die Umweltauswirkungen während des gesamten Lebenszyklus zu untersuchen, habe Evonik eine umfassende Ökobilanz von der Herstellung der Rohstoffe bis zum Produktlebensende durchgeführt.

In der Studie seien Wirkungskategorien wie das Treibhauspotenzial, das photochemische Ozonbildungspotenzial und der Primärenergiebedarf untersucht worden. Die definierte Funktionseinheit sei die Nutzung von Silica, Silan und S-SBR in den Laufflächen von PKW-Reifen über eine Fahrstrecke von 150.000 Kilometern gewesen. Zusätzlich sei eine Sensitivitätsanalyse mit den Parametern Benzinverbrauch, Kraftstoffeinsparung und Lebensdauer durchgeführt worden, heißt es bei Evonik.

Laut der Studie könnten die Emissionen und Umweltauswirkungen im Basisszenario durch die Silica/Silan Technologie in „grünen“ Reifen in jeder der als relevant betrachteten analysierten Wirkungskategorien erheblich gesenkt werden. Evonik: „Das Treibhauspotenzial während des gesamten Lebenszyklus kann so um insgesamt 4,9 Prozent gesenkt werden. Durch die Verwendung von Silica, Silan und S-SBR anstelle von Ruß und E-SBR können über eine Fahrstrecke von 150.000 Kilometer Emissionen von bis zu 1,4 Tonnen CO2-Äquivalenten vermieden werden.“

Mehr Informationen gibt es auf dem Stand C816 auf der Tire Technology Expo in Hannover vom 14. bis 16. Februar.  cs

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *