Das geht ja gut los mit den Kfz-Neuzulassungen 2017

Donnerstag, 2. Februar 2017 | 0 Kommentare
 
 
 

Das neue Jahr scheint daran anzuknüpfen zu wollen, wie 2016 ausgeklungen ist: mit einem Plus bei den Kfz-Neuzulassungen. Wenn man aus der Betrachtung die Krafträder und die Sattelzugmaschinen mal ausklammert, weil von denen mit rund 2.300 bzw. gut 3.100 Einheiten 38,1 respektive 5,8 Prozent weniger Fahrzeuge neu auf bundesdeutsche Straßen gekommen sind als im Januar 2016, so weist die aktuelle Statistik des Kraftfahrtbundesamtes (KBA) für alle anderen Teilsegmente mit Blick auf den abgelaufenen Monat ein mehr oder weniger starkes Plus aus. Bei den Pkw wurde mit fast 241.400 Neuwagen jedenfalls ein Zuwachs von 10,5 Prozent registriert. Bei den Kraftomnibussen entsprechen gut 500 neue Fahrzeuge im Januar einem Plus von 13,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat, und bei den Lastkraftwagen spricht das KBA von einem immerhin noch 3,2-prozentigen Zuwachs auf ziemlich genau 20.000 Fahrzeuge. In Summe über alle Fahrzeugsegmente sind im ersten Monat 2017 damit alles in allem 270.600 Kfz (plus neun Prozent) sowie 16.100 Kfz-Anhänger (plus 8,6 Prozent) neu zugelassen worden. cm

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *