Beitrag Fullsize Banner NRZ

Letzte Tests vor Einführung des Metzeler-Offoadreifens „MC 360“

,

Demnächst will Metzeler einen neuen Motorradoffroadreifen auf den Markt bringen. Derzeit liefen noch die letzten Fahrtests für das „MC 360“ genannte straßenzugelassene Modell, heißt es vonseiten der zum Pirelli-Konzern gehörenden Marke. In Bezug auf technische Daten zu ihm hält man sich deswegen zwar noch bis zur Markteinführung im Frühling bedeckt. Doch immerhin so viel wird jetzt schon verraten: In den Reifen für den Motocross- und Allround-Offroadeinsatz soll viel von der Erfahrung eingeflossen sein, die Metzeler seit vielen Jahrzehnten im Motorsport gesammelt hat. Immerhin hat die Marke mit ihrem „MCE 6 Days Extreme“ allein seit 2009 nicht weniger als insgesamt 29 Titel bei den FIM-Enduroweltmeisterschaft und acht aufeinanderfolgende Titel bei der FIM-Superenduroweltmeisterschaft eingefahren können.

Bei dem „MC 360“ ist demnach Vielseitigkeit Programm, wobei sich die Eignung für die verschiedensten Offroaddisziplinen angefangen beim Motocross über Supercross und Cross Country bis hin zu Freestyle bzw. für alle möglichen Boden- und Wetterbedingungen schon in der Namensgebung (von 360°) widerspiegelt. „Diese Flexibilität im Einsatz verdankt der Reifen der Entwicklung von zwei Laufflächenprofilen für Mid-Soft und Mid-Hard, die sowohl bisher unerreichte Traktion auf weichem Boden als auch hervorragende Widerstandsfähigkeit auf hartem Untergrund gewährleisten“, so der Anbieter. Durch das symmetrisch designte Stollenmuster seien alle Größen des neuen Reifens zudem umkehrbar, könnten also in beide Laufrichtungen aufgezogen werden. „Wenn das Profil in die eine Richtung abgefahren ist, kann die Laufrichtung des Reifens umgekehrt werden – in der Konsequenz also eine deutlich verlängerte Lebensdauer“, verspricht Metzeler. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.