Falken Tyre Europe abermals Gewinner des VRÖ-Awards für Pkw-Reifen

Montag, 23. Januar 2017 | 0 Kommentare
 
VRÖ-Obmann James Tennant (links) übergibt den VRÖ-Award in der Kategorie Pkw-Reifen an Günther Riepl, Director Austria, Swiss and Eastern Europe bei Falken Tyre Europe
VRÖ-Obmann James Tennant (links) übergibt den VRÖ-Award in der Kategorie Pkw-Reifen an Günther Riepl, Director Austria, Swiss and Eastern Europe bei Falken Tyre Europe

Die Reifenmarke Falken sichert sich zum zweiten Mal in Folge den ersten Preis des VRÖ-Awards in der Kategorie Pkw-Reifen für die Jahre 2015/2016, den der Verband der Reifenspezialisten Österreichs (VRÖ) alle zwei Jahre vergibt. Gold erhielt Falken für die Produktqualität der Reifen, die Arbeit des Vertriebsteams, die Preispolitik, die Lieferfähigkeit aller Reifendimensionen sowie den Service. „Wir sind sehr stolz darauf, dass wir abermals zum Sieger gekürt wurden“, freut sich Günther Riepl, Director Austria, Swiss and Eastern Europe bei Falken Tyre Europe GmbH über den Preis. „Die Auszeichnung zeigt klar, dass wir nicht nur über ein umfassendes Produktportfolio verfügen, sondern auch, dass wir ein zuverlässiger Partner für unsere Kunden in Österreich sind.“ Der Preis wird in den Kategorien Pkw- sowie Lkw-Reifen verliehen, stimmberechtigt sind alle VRÖ-Mitglieder. Verliehen wurde der Award von James Tennant, VRÖ-Obmann, im Zuge der AutoZum, die bis vergangenen Sonnabend in Salzburg stattfand. ab

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *