Vredestein stellt Ganzjahresreifen Comtrac 2 auf der AutoZum vor

Donnerstag, 19. Januar 2017 | 0 Kommentare
 
Der neue Ganzjahresreifen Comtrac 2 von Vredestein ist erstmalig auf der AutoZum zu sehen
Der neue Ganzjahresreifen Comtrac 2 von Vredestein ist erstmalig auf der AutoZum zu sehen

Apollo Vredestein feiert die Weltpremiere seines Ganzjahresreifen Comtrac 2 auf der AutoZum. Das neue Konstruktionskonzept mit breiteren Längsrillen und einem offenen Schulterprofil sorge für eine noch höhere Steifigkeit. Dank der neuen Silica-Laufflächenmischung verringere sich zudem der Energieverlust, heißt es aus dem Hause Vredestein.

Der Comtrac 2 glänze bei 80 km/h auf nasser Straße mit einem um 11,7 Meter verkürzten Bremsweg im Vergleich zum Vorgängermodell Comtrac, heißt es weiter. Außerdem verfüge die neue Version über eine um zehn Prozent verbesserte Stabilität bei schwerer Ladung und einen um fünf Prozent verbesserten Rollwiderstand. Der Reifen solle neue Maßstäbe im Lieferwagen- und Kleinlastwagensegment.

Der Messestand von Apollo Vredestein (Nummer 0702) befindet sich in Halle 10. Hier gibt es auch einen von Hamann getunten BMW M4, der mit Vredestein-Reifen ausgestattet ist, zu sehen. Außerdem seien auch einige Reifen ausgestellt, die Vredestein zusammen mit seinen Premium-Styling- und Felgen-Partnern Brock, AEZ und BBS entworfen hat.   cs

Schlagwörter: , , , , , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *