Unterstützung bei der Gabelstaplerreifenwahl durch Camso-Tool

, ,

Der Industriereifenanbieter Camso (vormals Camoplast Solideal) hat ein neues Tool vorgestellt, das Anwender bei der Wahl des richtigen Reifens für Gabelstapler unterstützen soll. Es helfe in Abhängigkeit von der jeweiligen Einsatzart bzw. -intensität die maximale Reifenlebensdauer abzuschätzen und liefere auf diesem Weg einen Beitrag zur Reduzierung der Betriebskosten, heißt es vonseiten des Unternehmens. „Als Spezialisten im Nischenmarkt für Offroadmobilität sind wir davon überzeugt, dass die Lösung mit den niedrigsten Betriebskosten nur durch die Wahl des richtigen Reifens für den jeweiligen Einsatz realisiert werden kann“, sagt Erick Bellefleur, Product Line Director Materialumschlag bei Camso. Die Analyse der Einsatzintensität sei der Schlüssel für die Maximierung der Reifenlebensdauer und führe letztlich dazu, dass sich die Reifeninvestition auszahlt, erklärt er. Genau das kann demnach das webbasierte Camso-Tool leisten.

Dieses Werkzeug zur Berechnung der maximalen Lebensdauer, mit dem die verschiedenen Intensitätsstufen von Gabelstaplereinsätzen bestimmt werden können, basiert nach Unternehmensangaben auf Fakten bzw. stützt sich auf die „Erkenntnisse tausender Teststunden“ unter Berücksichtigung von Parametern wie Tragfähigkeit, Arbeitsumgebung sowie Stillstands-, Fahrt- und Manövrierzeiten. Insofern ermögliche es den Anwendern nicht nur, in wenigen Schritten die Einsatzintensität eines Gabelstaplers zu ermitteln, sondern werde dann jeweils auch derjenige Solideal-Superelastikreifen empfohlen, der die maximale Lebensdauer für den analysierten Einsatzbereich verspricht. Zumal der Hersteller eine neue Serie von ihnen für verschiedenste Einsatzintensitäten entwickelt hat. „Wenn es um Reifen geht, erwarten die Betreiber von Gabelstaplerflotten maximale Lebensdauer. Und genau das versprechen wir. Für uns ist eine lange Reifenlebensdauer selbstverständlich“, sagt Simon Richard.



„Dafür muss der Reifen jedoch genau auf die jeweilige Intensitätsstufe abgestimmt sein“, so der Vice President und General Manager des Geschäftsbereiches Aftermarket bei Camso weiter. Dieser Gedankenansatz habe letztlich zur Entwicklung der neuen Reifengeneration geführt, welche der Anbieter vor Kurzem unter den Bezeichnungen „RES 330“, „RES 550 Magnum“ sowie „RES 660 Xtreme“ auf den Markt gebracht hat. Der Solideal-Reifen „RES 330“ ist dabei für Einsätze mit geringer Intensität ausgelegt, während der Solideal „RES 550 Magnum“ für Einsätze mit mittlerer Intensität vorgesehen ist und der Solideal „RES 660 Xtreme“ – nomen est omen – für Einsätze mit hoher Intensität. Um zusätzlich zu erläutern, welchen Einfluss die Nutzungsintensität auf die Wahl des richtigen Reifens für Gabelstapler hat und warum das webbasierte neue Camso-Tool daher ein wichtiges Hilfsmittel für Anwender darstellt, hat das Unternehmen zudem ein Video produziert, das über die YouTube-Plattform abrufbar ist und die Zusammenhänge erklären soll. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.