Ausgezeichneter Betrieb 2017 – Die Chance für Kfz-Werkstätten

Montag, 9. Januar 2017 | 0 Kommentare
 
Ausgezeichneter Betrieb 2017 – Die Chance für Kfz-Werkstätten
Ausgezeichneter Betrieb 2017 – Die Chance für Kfz-Werkstätten

Die Initiative „Qualität ist Mehrwert“ bietet freien Kfz-Werkstätten an, etwas für ihr Image zu tun. Mit dem Prädikat „Ausgezeichneter Betrieb 2017“ sollen die Werkstätten ihre Leistung, Kundenservice und Qualitätsbewusstsein sichtbar machen können. In einer Mitteilung schreibt die Initiative: Die „Geiz ist geil!“-Mentalität weicht langsam wieder einem höheren Bedürfnis nach Qualität. Wer sein Engagement beweist, sammelt reichlich Sympathiepunkte.

Das Beste an der Auszeichnung sei, dass jede freie Kfz-Werkstatt sich für die Auszeichnung bewerben könne, heißt es in der Mitteilung. Mit der Beantwortung von 25 Fragen unter http://ausgezeichneter-betrieb.qualitaet-ist-mehrwert.de/ zu verschiedenen Themengebieten solle jeder Teilnehmer ehrliche Auskunft über seinen Betrieb geben. Die 25 Fragen widmeten sich etwa dem Kundenservice, dem Stellenwert der Weiterbildung und dem Qualitätsmanagement. Werde eine bestimmte Punktzahl erreicht, darf die Werkstatt sich künftig „Ausgezeichneter Betrieb 2017“ nennen. cs

Schlagwörter: ,

Kategorie: Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *