Yokohama kauft Hersteller von Industriereifen in Japan

Die Yokohama Rubber Co., Ltd., gab heute bekannt, dass sie sich mit den Aktionären der Aichi Tire Industry geeinigt habe, alle Aktien des Unternehmens zu kaufen. Aichi Tire hat seinen Hauptsitz im japanischen Komaki. Das Unternehmen produziert Reifen für industrielle Maschinen einschließlich Gabelstapler und liefert diese vor allem an Maschinenhersteller in Japan. Die Akquisition werde daher Yokohamas Position im Industriereifenbereich stärken. Yokohama plane den Abschluss der Übernahme bis Ende März 2017.

Aichi Tire wurde 1942 gegründet und hat zwei Reifenwerke in Komaki und Kasugai. Der Umsatzerlös des Unternehmens habe im vergangenen Jahr etwa 60 Millionen Euro betragen, das Betriebsergebnis etwa 4,8 Millionen Euro. cs

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.