„X3MAZero 13” erweitert Evo-Corse-Räderportfolio

Freitag, 6. Januar 2017 | 0 Kommentare
 
Zu der britischen Autosport Engineering Show bringt Evo Corse nicht nur das neue 13-Zoll-Rad „X3MAZero 13” (links) motorsportliche Einsätze auf asphaltierten Rennkursen mit, sondern auch Räder speziell für klassische Rennfahrzeuge wie etwa solche für den 911er-Porsche
Zu der britischen Autosport Engineering Show bringt Evo Corse nicht nur das neue 13-Zoll-Rad „X3MAZero 13” (links) motorsportliche Einsätze auf asphaltierten Rennkursen mit, sondern auch Räder speziell für klassische Rennfahrzeuge wie etwa solche für den 911er-Porsche

Bei der Autosport Engineering Show im britischen Birmingham wird der italienische Räderhersteller als Aussteller mit dabei sein. Mit zu der am 12. und 13. Januar stattfindenden Messe bringt er einerseits seinen neuen hydraulischen Scherenlift „Evo Jack Quadra“, der allerdings schon im vergangenen Herbst seine Premiere bei der PRI Show in Indianapolis (USA) hatte, sowie andererseits das „X3MAZero 13“ genannte Rädermodell. Letzteres misst dem Evo-Corse-Namensschema entsprechend 13 Zoll und wird als ultraleicht sowie geeignet für motorsportliche Einsätze auf asphaltierten Rennkursen beschrieben. Abgesehen von diesen beiden Ausstellungs-Highlights bringen die Italiener freilich noch weitere Exponate etwa auch für den Rallyesport mit nach Birmingham. Zudem soll eigens ein Bereich für Räder speziell für klassische Rennfahrzeuge bei der Autosport Engineering Show reserviert werden. cm

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Kategorie: Motorsport, Produkte, Tuning, Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *