Neuer ESA-CEO Giorgio Feitknecht tritt an

Zum Jahreswechsel hat die Einkaufsorganisation des schweizerischen Automobil- und Motorfahrzeuggewerbes (ESA) den Personalwechsel an ihrer Spitze vollzogen. Wie Auto & Wirtschaft aus der Schweiz berichtet, habe wie geplant zum 1. Januar Giorgio Feitknecht die Funktion des Vorsitzenden der ESA-Geschäftsleitung von Charles Blättler übernommen, der Ende März 2017 sein ordentliches Pensionsalter erreichen und dann die ESA verlassen wird. Dem Medium zufolge äußerte sich Blättler zufrieden darüber, dass mit dem neuen CEO Kontinuität und Stabilität in der operativen Führung der ESA sichergestellt seien. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.