Die CaMoDo AG startet mit ordentlich Rückenwind ins Jahr 2017

Dienstag, 3. Januar 2017 | 0 Kommentare
 

Wie die CaMoDo Automotive AG aus Erftstadt als Betreiber der B2B-Plattformen unter den Namen Tyre100 (Deutschland, Österreich), Pneus100 (Frankreich) und Pneumatici100 (Italien) berichtet, hat das Unternehmen seine sich für 2016 gesetzten Ziele von europaweit mehr als 90.000 Kundenregistrierungen und über 50.000 Facebook-Likes schon Anfang Dezember des gerade zu Ende gegangenen Jahres erreicht. „Hier können wir uns nur bei den vielen, vielen Kunden für ihren Zuspruch bedanken“, bilanziert CaMoDo-Vertriebsleiterin Simone Esser, die bei dem Unternehmen zudem das Marketing im deutschen und österreichischen Markt verantwortet, ein für die Erftstädter positives Jahr 2016. Zumal ihren Worten zufolge auch die beiden Messepräsenzen bei der letzten „Reifen“ in Essen und der Automechanika in Frankfurt „sehr erfolgreich und vielversprechend verlaufen“ sind. Um auch weiterhin technisch optimal aufgestellt zu sein, habe man im vergangenen Jahr zudem sehr viel in eine neue Serverinfrastruktur investiert, heißt es weiter. Hochleistungsserver und -datenspeicher sollen für eine noch schnellere Datenverarbeitung bzw. noch kürzere Aktualisierungszyklen beispielsweise für Artikel- und Preisdaten von unter zwei Minuten sorgen. „Wir gehen sehr gut aufgestellt in das neue Jahr und freuen uns auf die Neuerungen, die wir unseren Kunden und Geschäftspartnern bald präsentieren können“, sagt Esser. cm

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: EDV & Online, Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *