Beitrag Fullsize Banner NRZ

Walter Holdinger ist Gewinner von Gettygo-Winterpreisausschreiben

,

Bis zum vierten Advent lief die Bewerbungsfrist für das Winterpreisausschreiben von Gettygo. Jetzt ist unter allen Einsendern der Gewinner gezogen worden, der im kommenden Jahr den Start der Mille Miglia am Steuer eines Original-VW-T1 aus dem Fuhrpark der gleichnamigen B2B-Plattform miterleben wird. Freuen darauf kann sich Walter Holdinger von der Holdinger GmbH in Eggstätt. Er ist einer der zahlreichen Teilnehmer, die dem Aufruf des Unternehmens folgten, ihre Begeisterung für Bullis zu vermitteln, um sich damit für die bei dem Gewinnspiel ausgelobte Reise an den Gardasee bewerben – und er hatte das Losglück auf seiner Seite. „Die diversen Beiträge, die uns erreichten, haben einmal mehr gezeigt, was für eine enorme Anziehungskraft die Kultbusse haben“, zeigt sich Gettygo-Geschäftsführer Steffen Fritz von der regen Teilnahme beeindruckt.

„Wir danken auch allen Teilnehmern, die diesmal leider nicht das ganz große Los gezogen haben. Wir haben Bullis, wir haben Sprit und wir haben wieder einmal gesehen, es gibt viele Kunden, die diese Begeisterung teilen. Die nächste Chance auf einen Platz am T1-Steuer kommt bestimmt“, ergänzt er. Holdinger und seine Begleitung werden unterdessen von Gettygo anlässlich der Mille Miglia 2017 für die Zeit vom 18. bis zum 21. Mai nach Italien – genauer gesagt in das am Gardasee gelegene Sirmione – eingeladen. Dort wird ihm ein Original-T1-Bulli zur Verfügung gestellt, mit dem es nach Brescia zum Start der Mille Miglia geht, bei der wohl wieder über 400 klassische Fahrzeuge dabei sein werden. Dabei wird sich der Gewinner mit einem der Gettygo-Bullis in den Konvoi bis Sirmione einreihen. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.