Dämliche Aktion: Lkw-Fahrer sorgt mit platten Reifen für Chaos auf der Autobahn

Donnerstag, 22. Dezember 2016 | 0 Kommentare
 

Eine selten dämliche Aktion eines Lkw-Fahrers sorgte in dieser Woche auf der A5 für einen acht Kilometer langen Stau. Laut Berichten von „Hit Radio FFH“ hat ein Lkw-Fahrer am Nordwestkreuz Frankfurt seinen zu hoch geladenen 40-Tonner nicht einfach unter einer vier Meter hohen Brücke durchfahren können. Es fehlten einige Zentimeter nach oben.

Der Mann hat nun auf dem Standstreifen die Luft aus seinen Reifen entweichen lassen und ist dann langsam unter der Brücke durchgerollt. Guter Plan? Nein! Denn vier Felgen des schwer beladenen Lasters haben laut dem Bericht das Manöver nicht überstanden. Der Pannendienst musste antanzen. Die Reparatur hat Stunden gedauert, zeitweise musste sogar die rechte Spur gesperrt werden, heißt es weiter.  cs

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *