Hankooks neues F&E-Zentrum Technodome setzt Ausrufezeichen hinter den Premiumanspruch

Dienstag, 20. Dezember 2016 | 0 Kommentare
 
Das neue globale Forschungs- und Entwicklungszentrums von Hankook – der sogenannte Technodome in Südkorea – soll technologische Innovationen und Modernität ausstrahlen und ist auch als Ikone zu verstehen, die Hankooks Wachstum befördern und das starke Bekenntnis zu Forschung und Entwicklung und den Premiumanspruch unterstreichen soll
Das neue globale Forschungs- und Entwicklungszentrums von Hankook – der sogenannte Technodome in Südkorea – soll technologische Innovationen und Modernität ausstrahlen und ist auch als Ikone zu verstehen, die Hankooks Wachstum befördern und das starke Bekenntnis zu Forschung und Entwicklung und den Premiumanspruch unterstreichen soll
Reifenhersteller, die heute zurecht unter den Experten im Markt wie auch bei Endverbrauchern als Premiumreifenhersteller wahrgenommen werden, müssen dazu an verschiedenen Stellschrauben drehen. Während die ständige Wiederholung eines entsprechenden Status’ zwar den Anschein erwecken soll, entwickelt sich der begehrte Premiumstatus indes erst im Laufe von Jahrzehnten, und zwar durch kontinuierliche, nachhaltige Investitionen in Personal, Produkte, Absatzkanäle und Marketing. Ein Unternehmen, das erst im Oktober wieder ein klares und zugegebenermaßen auch beeindruckendes Ausrufezeichen hinter seine Ambitionen auf einen Platz in der Beletage der globalen Reifenindustrie gesetzt hat, ist Hankook Tire. Das Unternehmen hat am Standort in Daejeon im heimischen Südkorea sein neues globales Forschungs- und Entwicklungszentrum in Betrieb genommen. Der sogenannte „Hankook Technodome“ soll dem Hersteller mittel- bis langfristig dabei helfen, „zu dem Reifenhersteller mit der weltweit innovativsten Reifentechnologie“ zu werden, wie die NEUE REIFENZEITUNG anlässlich der Eröffnung des Technodomes erfuhr. button_nrz-schriftzug_12px-jpg Dieser Beitrag ist in der November-Ausgabe der NEUE REIFENZEITUNG erschienen, die Abonnenten hier auch als E-Paper lesen können. Sie sind noch kein NRZ-Abonnent? Das können Sie hier ändern.

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *