NUFAM 2017: Deutlich mehr Aussteller und Besucher erwartet

Freitag, 16. Dezember 2016 | 0 Kommentare
 
Zur Nufam 2017 erwarten die Veranstalter der Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH (KMK) 350 Aussteller und 25.000 Besucher, was einer deutlichen Steigerung gegenüber der diesjährige Veranstaltung entspricht
Zur Nufam 2017 erwarten die Veranstalter der Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH (KMK) 350 Aussteller und 25.000 Besucher, was einer deutlichen Steigerung gegenüber der diesjährige Veranstaltung entspricht

In ihrer kommenden fünften Runde soll die NUFAM noch mehr an Fahrt gewinnen: In den vergangenen Wochen haben sich weitere bekannte Marken erstmals zur Karlsruher Nutzfahrzeugmesse angemeldet. Parallel dazu übernimmt Winfried Hermann, Minister für Verkehr und Infrastruktur in Baden-Württemberg, die Schirmherrschaft der NUFAM und will damit die Bedeutung der Nutzfahrzeugbranche in Baden-Württemberg unterstreichen. Mit rund 350 Ausstellern und 25.000 Besuchern soll die Messe Karlsruhe vom 28. September bis 1. Oktober 2017 zum Treffpunkt der Nutzfahrzeugbranche werden.

„Die Ausstellerakquise läuft sehr gut. Über 75 Prozent der Ausstellungsfläche sind bereits gebucht oder fest optioniert. Einige Aussteller haben ihre Fläche vergrößert oder sind vom Mit- zum Hauptaussteller geworden. Die Platzierung der Aussteller in den Hallen ist zu diesem frühen Zeitpunkt schon in vollem Gange. Wir sehen der NUFAM 2017 mit großer Freude entgegen“, erklärt Britta Wirtz, Geschäftsführerin der Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH.

Unter den Fahrzeugbauern sind erstmals Humbaur, Kögel Trailer, Kässbohrer, Maytec sowie TII Sales mit den Marken Kamag, Scheuerle und Nicolas auf der NUFAM vertreten. Der „große Erfolg der NUFAM 2015“, so die Veranstalter, führt auch HYVA Germany und Knapen Trailers nach Karlsruhe zurück. Neue Aussteller für den Bereich Werkstatt, Teile und Zubehör sind Frig Air Deutschland, Jost-Werke, Motair Turbolader, Neumeister Hydraulik und Walter Finkbeiner. Durch ihre Präsentation als Hauptaussteller geben Carnehl Fahrzeugbau Pattensen, Dautel, Fassi Ladekrane und F.X. Meiller, vormals Mitaussteller der NUFAM, ihrem Auftritt und damit der Nutzfahrzeugmesse eine größere Bedeutung.

Auch das Rahmenprogramm wird 2017 weiter ausgebaut. Der Telematiktag findet erstmals an zwei Tagen, am 28. und 29. September 2017, und wiederholt in Kooperation mit der Mediengruppe Telematik-Markt.de auf der NUFAM statt. Die Toplist-Anbieter der Telematik werden sich wieder auf der „Innovationsstraße der Telematik“ und im eigens gruppierten Telematikbereich in Halle 2 präsentieren.

Mit dem Königsberger Ladungssicherungskreis e. V. konnte das Team der NUFAM einen fachlichen Partner für das Forum Ladungssicherung gewinnen, der die aktuellen Themen der Ladungssicherung für die Besucher der NUFAM aufbereitet.

Die NUFAM entwickelt sich seit ihrem Start positiv. Für die vergangene Messe verzeichnete die Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH (KMK) 315 Aussteller aus zwölf Ländern auf mehr als 60.000 Quadratmetern und 22.800 Besucher, davon 82,5 Prozent Fachbesucher. Für 68 Prozent von diesen ist die NUFAM eine wichtige Plattform für Investitionsentscheidungen. Mehr als 75 Prozent planten, im Nachgang der Messe Einkäufe zu tätigen. Zahlreiche Direktkäufe fanden auf der Messe statt. ab

 

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *