Titan International: Maurice Taylor übergibt operative Verantwortung an Paul G. Reitz

Montag, 12. Dezember 2016 | 0 Kommentare
 
Der 44-jährige Paul G. Reitz übernimmt als CEO nun auch die operative Führung von Titan International
Der 44-jährige Paul G. Reitz übernimmt als CEO nun auch die operative Führung von Titan International

Maurice M. Taylor – seit der Gründung des Räder- und Reifenherstellers für den OTR-Bereich 1993 an der Spitze von Titan International – übergibt die operative Verantwortung zum 1. Januar 2017 an Paul G. Reitz. Der 44-Jährige war 2010 als Chief Financial Officer zum Unternehmen gekommen und 2014 vom Board of Directors zu dessen Präsidenten gewählt worden. Nun übernimmt Reitz zum neuen Jahr die Funktion des Chief Executive Officer von Taylor. Dieser wiederum bleibt Chairman des Unternehmens und übergibt damit die Verantwortung für das operative Tagesgeschäft an Paul G. Reitz, wolle ihm aber als Berater zur Seite stehen. ab

 

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *