Hankook ernennt neue SVPs und VPs – Neuer COO für China-Division

Reifenhersteller Hankook nimmt zum neuen Jahr hin etliche personelle Veränderungen bzw. Beförderungen in seinem Managementteam vor. So sind unter dem Dach der Holdinggesellschaft Hankook Tire Worldwide Yong-Hak Kim und Soon-Gi Yoon zum Senior Vice President befördert worden. Dabei ist Kim in Europa kein Unbekannter, arbeitete er doch bereits 2007 und auch ab 2011 bei Hankook Tire Europe, zuletzt im Finance & Management Operations Department. Hankook Tire selber hat ebenfalls einen neuen Senior Vice President: Young-Seol Byun. Darüber hinaus sind in den beiden Gesellschaften – Hankook Tire Worldwide und Hankook Tire – zwei resp. 14 neue Vizepräsidenten ernannt worden. Des Weiteren besetzt der südkoreanische Reifenhersteller den Posten des Chief Operating Officer (COO) für China neu. Byung-Il Woo, derzeit für die weltweite Erstausrüstung verantwortlich, übernimmt nun die wichtige China-Division des Reifenherstellers, der dort über 31 Millionen Reifen in drei Fabriken fertigt, und löst dementsprechend dort Soo-Il Lee ab, der wiederum künftig als COO der Markting- und Corporate-Management-Division von Hankook Tire zuständig sein wird. Alle personellen Veränderungen treten zum 1. Januar 2017 in Kraft. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.