Obo rührt bei der „DeLuTa“ die Werbetrommel für die Runderneuerung

Mittwoch, 7. Dezember 2016 | 0 Kommentare
 

Bei der heute und morgen in Bremen stattfindenden Lohnunternehmermesse „DeLuTa“ ist auch Obo Tyres vor Ort mit vertreten. Das niederländische Unternehmen will nicht nur die Gelegenheit nutzen, um bei der Ausstellung sein Angebot an runderneuerten Gummiketten unter dem Produktnamen „Re-Trac“ zu präsentieren, sondern darüber hinaus noch ganz allgemein dafür, die Werbetrommel für die Runderneuerung auch von Reifen rühren. Letztere Aufgabe übernimmt unter anderem Steffen Kelle, als Vulkaniseurmeister technischer Spezialist bei der deutschen Obo-Tyres-Dependance in Leipzig, mit einer für den morgigen Donnerstag (8. Dezember) um 11 Uhr angesetzten Präsentation unter dem Titel „Es müssen nicht gleich neue Reifen sein – Wann lohnt sich eine Reifenreparatur oder Runderneuerung“. cm

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte, Runderneuerung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *