Neuer Umrüstberater für Räder, Reifen und RDKS ab 2017 online

Montag, 5. Dezember 2016 | 0 Kommentare
 
2017 geht das neue Räderportal der BMF an den Start
2017 geht das neue Räderportal der BMF an den Start

Die BMF Media Information Technology GmbH startet 2017 mit einem neuen Angebot für kleine und mittelständige Unternehmen, die in den Bereichen Räder, Reifen, Felgen und RDKS-Systemen tätig sind. „Derzeit vermissen wir im sogenannten Umrüstmarkt einen neutralen und ungebundenen Konfigurator mit Customize-Funktionen, daher gehen wir nun mit unserem neuen Portal an den Start“, erläuterte Wolfgang Brender, geschäftsführender Gesellschafter der BMF. Das Unternehmen wolle es der angesprochenen Zielgruppe leicht machen und ihnen alle Details der Auswahl, Bestellung und Bezahlung in Form eines YouTube Videos aufbereiten.

Die Bedienung des Portals sei intuitiv angelegt, eigene Vorlieben könnten berücksichtigt werden. Das Räderportal könne von freien Werkstätten, Auto- und Reifenhändlern sowie Tuning Werkstätten genutzt werden und von diesen in die eigene Webseite implementiert werden. Dabei stehe den Interessenten eine umfangreiche Auswahl an Layoutanpassungen mit integrierten 3D-Bildern und einer Suchfunktion nach HSN/TSN zur Verfügung. Mithilfe des Konfigurators würden mit wenigen Klicks alle passenden Räder, Reifen und RDKS-Sensoren für ein bestimmtes Fahrzeug angezeigt werden.

Die Felgen würden direkt auf das Fahrzeug montiert, sodass direkt zu sehen wäre, wie das Fahrzeug in der Kombination mit der gewählten Felge aussehen wird. Zusätzlich würden die Nutzer Informationen zu passenden Reifengrößen und RDKS-Sensoren erhalten. „Dabei kann über das Portal kein Artikel bestellt werden, sondern wir agieren als unabhängiges Beratungs- und Infoportal“, so Stefan Klein, Geschäftsführer der BMF, zu den Details des Umrüstberaters. Nahezu alle führenden Marken würden abgedeckt, der Kunde verfüge durch die Registrierung über einen vollen Zugriff auf den BMF-Fahrzeugkonfigurator.

Nach der Registrierung kann das Sortiment individuell eingestellt und nach persönlichen Top-Marken sortiert werden. Das Portal www.räderportal.de wird ab den ersten Januartagen 2017 zur Verfügung stehen. Schon jetzt ist die Seite online. Auch ein selbsterklärendes Video steht schon zur Verfügung. cs

 

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: EDV & Online

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *