Preiserhöhung für Bridgestone-Reifen

,

Pkw- und Motorradreifen genauso wie Lkw- und Busreifen von Bridgestone werden teurer: erstere zum 1. Januar 2017 um bis zu drei Prozent, die Nutzfahrzeugreifen schon mit Wirkung zum 1. Dezember dieses Jahres um im Durchschnitt ein Prozent. Wie die Europadependance des japanischen Herstellers mitteilt, will man damit steigenden Investitionen in Mitarbeiter, Technologien und den „fortgesetzten Einführungsprozess von Produkten mit Zusatznutzen im gesamten Markenspektrum und Portfolio der Bridgestone-Gruppe“ Rechnung tragen. Gemeint damit ist unter anderem einerseits die neueste Generation Notlaufreifen des Anbieters, die er dieses Jahr unter dem Namen „DriveGuard“ bzw. „DriveGuard Winter“ auf den Markt gebracht hat, sowie andererseits der „Turanza T001 Evo“ und der „Dueler A/T 001“ der Marke Bridgestone, die „Roadhawk“ und „Vanhawk 2“ genannten Modelle der Marke Firestone sowie diverse Neuerungen im Nutzfahrzeugreifenprogramm beider Marken inklusive der neuen „On/Off“– und der „Nordic-Drive“-Linien. „Während der letzten Jahre haben die Händler, die unsere Reifen verkaufen, Erstaunliches geleistet mit Blick darauf, den Endverbrauchern zu erklären, warum die Bridgestone-Marken die für sie beste Option sind. Wir planen, die Bridgestone-Marke und -Produktpower weiter auszubauen und dabei gleichzeitig wettbewerbsfähig zu bleiben“, begründet Laurent Dartoux, Senior Vice President Sales & Marketing bei Bridgestone Europe, die Preiserhöhungen. „Im dynamischen europäischen Markt hat es sich als der für uns beste Ansatz erwiesen, mit breit gestreuten Investitionen den Wert unserer Produkte im Hinblick auf den Kundennutzen zu steigern. Bridgestone-Philosophie ist es, der Gesellschaft mit herausragender Qualität zu dienen, und wir denken, unser wachsendes Produktportfolio belegt dies“, ergänzt er. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.