Wheelworld mit mehrere Neuheiten in Essen auf der Motor Show

Dienstag, 29. November 2016 | 0 Kommentare
 
Wheelworld zeigte auf der Essen Motor Show gleich mehrere neue Felgendesigns für die laufende und vor allem die kommende Saison, darunter auch das neue Rad WH28, das „durch einen sehr sportlichen und dynamischen Auftritt“ überzeugen soll und ab Frühjahr in Größen zwischen 17 und 20 Zoll erhältlich ist
Wheelworld zeigte auf der Essen Motor Show gleich mehrere neue Felgendesigns für die laufende und vor allem die kommende Saison, darunter auch das neue Rad WH28, das „durch einen sehr sportlichen und dynamischen Auftritt“ überzeugen soll und ab Frühjahr in Größen zwischen 17 und 20 Zoll erhältlich ist

Auf der Essen Motor Show, die noch bis einschließlich Sonntag läuft, präsentiert Wheelworld gleich mehrere neue Räderdesigns, die in den kommenden Monaten auf den Markt kommen. Insbesondere die Designs Wheelworld WH28 und Wheelworld WH29 seien „sehr ausdrucksstarke Räder, die es in jedem Fall lohnt, sich einmal näher anzusehen“, hatte das Unternehmen mit Sitz in Ilsenburg im Harz im Vorfeld der Messe mitgeteilt. „Starke Leistung – glänzende Optik!“ – So könne man die neue WH28 von Wheelworld beschreiben. Das Fünf-Doppelspeichen-Design überzeuge „durch einen sehr sportlichen und dynamischen Auftritt. In den hochwertigen Lackierungen Race Silber (RS), Dark Gunmetal glänzend (DGM+) und Schwarz glänzend (SW+) ist die WH28 bestens für den Winter geeignet“, betonte der Anbieter dazu in Essen auf der Motor Show gegenüber der NEUE REIFENZEITUNG. In dem Farbspiel aus schwarz-glänzender Lackierung und polierten Speichen (SP+) wirke die neue Felge „besonders elegant und sportlich zugleich“. Angeboten wird die WH28 in den Dimensionen 7,5×17, 8×18, 8×19, 8,5×19, 8×20 sowie 9×20 und kann somit auch als Kombination in 19 oder 20 Zoll gefahren werden. Erhältlich mit Allgemeiner Betriebserlaubnis (ABE) für eine Vielzahl von Fahrzeugen kann die WH28 ab dem Frühjahr 2017 bezogen werden.

Für einen „starken Auftritt“ soll hingegen das Wheelworld-Design WH29 sorgen. „Die kraftvoll gestalteten fünf Doppelspeichen verleihen dem Rad die nötige Aggressivität und Sportlichkeit, die es braucht, um Temperament und Leidenschaft auf die Straße zu bringen. Dieser Eindruck wird durch die ausdrucksstarken, leicht angewinkelten Speichen zusätzlich verstärkt. Während diese innovative Neuheit in der Farbvariante Schwarz hochglanzpoliert (SP+) insbesondere für den Sommer geeignet ist, kann sie in den Lackierungen Race Silber (RS), Dark Gunmetal glänzend (DGM+) und Schwarz glänzend (SW+) vor allem als Winterrad zum Einsatz kommen.“ Erhältlich in den Dimensionen 7,5×17, 8,5×18 und 8,5×19 ist die WH29 mit Allgemeiner Betriebserlaubnis (ABE) für viele gängige Fahrzeuge geeignet und kann ebenfalls ab dem Frühjahr 2017 bezogen werden.

Ebenfalls am Wheelworld-Stand auf der Essen Motor Show erstmals gezeigt: das neue Design WH30. Das Rad überzeuge „mit klarer Linienführung im dezent gestalteten Fünf-Doppelspeichen-Design“, so der Anbieter. Das einteilige Leichtmetallrad wird zukünftig in den Dimensionen 7,5×17, 8×18 und 8,5×19 erhältlich sein. In den Farben Silber hochglanzpoliert (SiP+), Schwarz matt poliert (SP) und Dark Gunmetal hochglanzpoliert (DGMP+) könne es im Sommer gefahren werden; in der Farbe Dark Gunmetal glänzend lackiert (DGM+) sei sie auch wintertauglich. Lieferbar ist es ab Frühjahr 2017.

Unterdessen zeigen die Ilsenburger dieser Tage in Essen auf der Motor Show auch eine zusätzliche Farbvariante des Designs Wheelworld WH27, das ab diesem Winter eben auch in Dark Gunmetal glänzend lackiert (DGM+) erhältlich ist. „Damit macht es das In-Rad seinen Vorgängerdesigns gleich und sorgt für einen glänzenden Auftritt in einer der derzeit angesagtesten Lackierungen überhaupt. Angeboten wird die neue Farbe in den gleichen Raddimensionen wie die bestehenden Oberflächen in Race Silber (RS) und Schwarz matt lackiert (SW), welche insbesondere für den Winter geeignet sind, sowie in den Sommerfarben Schwarz hochglanzpoliert (SP+) und Daytona Grau hochglanzpoliert (DGP+).“ ab

 

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *