SIMA Award für Michelin „2 in 1“-Reifen

Freitag, 25. November 2016 | 0 Kommentare
 
Michelin gibt an, dass der von ihm entwickelte Reifen seine Form und seinen Platzbedarf nach Druck und Verwendung ändert
Michelin gibt an, dass der von ihm entwickelte Reifen seine Form und seinen Platzbedarf nach Druck und Verwendung ändert

Noch vor der Markteinführung hat Michelin für den neuen „2 in 1“-Reifen einen SIMA Innovation Award bekommen. „Es ist mir eine Ehre, die SIMA-Goldmedaille für unser engagiertes und fleißiges Michelin-Team zu erhalten“, sagte Emmanuel Ladent, Direktor des Geschäftsbereichs Landwirtschaft bei Michelin. Der Reifen werde auf der SIMA Ende Februar/Anfang März 2017 erstmalig präsentiert.

Michelin gibt an, dass der von ihm entwickelte Reifen seine Form und seinen Fußabdruck nach Druck und Verwendung ändert. Bei extrem niedrigen Drücken erhöhe sich die Kontaktfläche, um die Verdichtung des Bodens zu verringern. Bei höheren Drücken verforme sich der Reifen so, dass nur das mittlere durchgehende Band die Straße fasst. Dies soll eine vibrationsfreie Fahrt garantieren und den Kraftstoffverbrauch senken und die Sicherheit verbessern.  cs

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *