Bohnenkamp muss das Osnabrücker Lager schon wieder erweitern 

Montag, 14. November 2016 | 0 Kommentare
 
Bohnenkamp baut am Standort Osnabrück weiter. Eine neue Halle für den Wareneingang mit zehn Ladetoren soll Mitte 2017 in Betrieb genommen werden. Das Verwaltungsgebäude soll schon im Februar 2017 fertig sein
Bohnenkamp baut am Standort Osnabrück weiter. Eine neue Halle für den Wareneingang mit zehn Ladetoren soll Mitte 2017 in Betrieb genommen werden. Das Verwaltungsgebäude soll schon im Februar 2017 fertig sein
Ende 2014 wurde das neue Lager- und Logistikzentrum bei der Bohnenkamp AG in Osnabrück in Betrieb genommen. 20 Millionen Euro wurden dafür in die Hand genommen. Jetzt muss am Standort Osnabrück wieder gebaut werden. Die 55.000 Quadratmeter müssen um weitere 10.000 Quadratmeter Lagerfläche und um weitere zehn Ladetoren für den Wareneingang erweitert werden und ein neues Verwaltungsgebäude mit Multifunktionshalle für Kundenschulung und Betriebskantine wird gebaut. Fertigstellung der Multifunktionshalle im Februar 2017, die Lagerhalle soll Mitte 2017 in Betrieb genommen werden. button_nrz-schriftzug_12px-jpg Abonnenten können den kompletten Beitrag in der Oktober-Ausgabe der NEUE REIFENZEITUNG lesen. Sie sind noch kein NRZ-Leser? Das können Sie hier ändern.

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *