Hankook Tire deutlich profitabler – Europa wächst im Konzern

Montag, 7. November 2016 | 0 Kommentare
 
Hankook Tire deutlich profitabler – Europa wächst im Konzern
Hankook Tire deutlich profitabler – Europa wächst im Konzern

Hankook Tire konnte im dritten Quartal des aktuellen Jahres zwar seine Umsätze nicht ganz stabil halten, dafür legte der Reifenhersteller auf der Gewinn- und Renditeseite deutlich zu. Wie Hankook Tire berichtet, lag der Umsatz im aktuellen Berichtszeitraum mit 1,66 Billionen Won (1,29 Milliarden Euro) 3,9 Prozent unter dem dritten Vorjahresquartal und vier Prozent unter dem zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres. Gleichzeitig konnte der südkoreanische Hersteller aber seinen operativen Gewinn um 22,9 Prozent auf jetzt 297 Milliarden Won (232 Millionen Euro). Daraus ergibt sich eine Umsatzrendite von jetzt 17,9 Prozent; im Vorjahresquartal lag die Rendite noch bei 14 Prozent. Auch beim Nettogewinn legte Hankook Tire deutlich zu, und zwar um 21,9 Prozent auf jetzt 267 Milliarden Won (208 Millionen Euro). Anders als im Gesamtkonzern konnte Hankook Tire seine Umsätze in Europa im dritten Quartal weiter steigern: Die 534 Milliarden Won (417 Millionen) Umsatz entsprechen einer Steigerung um zwei Prozent. Europa steht demnach für einen Umsatzanteil von 41,4 Prozent (Vorjahr: 30,4 Prozent). Dem Hersteller zufolge hätten insbesondere Winterreifenabsätze diese Entwicklung beflügelt. Der Anteil an UHP-Reifen am Reifenabsatz legte im dritten Quartal in Europa ebenfalls zu, und zwar von 34,9 auf jetzt 37,6 Prozent. ab

Info Button_15px Mehr zu diesen Zahlen erfahren Sie hier in unserem Geschäftsberichte-Archiv.

 

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte lösen Sie folgende Aufgabe: *