Verschmelzung von Omeco und Mondo Media

Freitag, 4. November 2016 | 0 Kommentare
 
Lars Denzer ist Geschäftsführer der im Frühjahr von der Saitow AG übernommenen Omeco GmbH
Lars Denzer ist Geschäftsführer der im Frühjahr von der Saitow AG übernommenen Omeco GmbH

Nach der Übernahme der Omeco GmbH durch die Saitow AG (ehemals Tyre24 GmbH), bündelt der neue Eigner seine E-Commerce-Aktivitäten nun durch die Zusammenführung der Marke mit dem seit 2012 zum Unternehmen gehörenden Label Mondo Media. Die dabei entstehenden Synergien sollen den Kunden zugutekommen, zumal sie – wie es in einer Mitteilung dazu heißt – nunmehr von Komplettlösungen profitieren könnten. Omeco wird demnach zukünftig die Rolle als führende Marke für den Bereich E-Commerce innerhalb der Saitow AG zukommen, die in der Zusammenlegung als Bündelung seiner Kräfte in Bezug auf die Bereiche Softwareentwicklung, Beratung, Implementierung, Design, Hosting und Onlinevermarktung von Webshops versteht. Vor diesem Hintergrund wurden die Teams der Grundlagen- und Projektentwicklung von Mondo Media in das Omoco-Team integriert, das damit nun über 30 Mitarbeiter zählt, während die Saitow AG aktuell insgesamt 250 Beschäftigte zähle. cm

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: EDV & Online, Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *