VMI Group erzielt Etappensieg gegen chinesische Patentkopierer

Donnerstag, 27. Oktober 2016 | 0 Kommentare
 

Im Streit mit chinesischen Maschinenherstellern hat die VMI Group jetzt einen ersten Erfolg für sich verbuchen können. Wie das niederländische Unternehmen jetzt mitteilt, habe das „Chinese Patent Review Board“ ein Patent der Safe-Run Group nun für ungültig erklärt; der chinesische Anbieter von Anlagen zur Reifenproduktion habe sich das Know-how dazu unrechtmäßig auf Basis eines VMI-Patents angeeignet. Bei der VMI Group sei man zuversichtlich, dass das „Chinese Patent Review Board“ auch in den noch offenen Anträgen im Sinne des niederländischen Anklägers urteilt. VMI-Präsident und -CEO Harm Voortman betonte unterdessen, der Glaube an das chinesische Rechtssystem sei durch die aktuelle Entscheidung gestärkt worden. Man werde auch weiterhin gegen den vermeintlichen Diebstahl geistigen Eigentums vorgehen. ab

 

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *