Continental ernennt neuen Präsidenten für Hoosier Racing Tire

Mittwoch, 26. Oktober 2016 | 0 Kommentare
 
John DeSalle – seit 1989 bei Hoosier Racing Tire – soll das Unternehmen nach der Übernahme durch Continental Anfang Oktober nun als President führen
John DeSalle – seit 1989 bei Hoosier Racing Tire – soll das Unternehmen nach der Übernahme durch Continental Anfang Oktober nun als President führen

Nachdem Continental Anfang Oktober die Übernahme von Hoosier Racing Tire Corp. aus Lakeville (Indiana) bekannt gegeben hatte, ernennt Continental Tire the Americas, LLC (CTA) jetzt einen Präsidenten für den US-amerikanischen Rennreifenspezialisten. Einer Mitteilung zufolge werde John DeSalle diese Funktion übernehmen und dabei direkt an Dr. Jochen Etzel berichten, Chief Executive Officer von CTA und von Hoosier Racing Tire. DeSalle steht bereits seit 1989 in den Diensten des Rennreifenspezialisten und wurde 2010 zum Vice President mit Verantwortung für Technik und Produktion befördert; um die entsprechenden Aufgaben werde er sich weiterhin kümmern. ab

 

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *