Continental erhält bessere Bonitätseinstufung von Fitch Ratings

Dienstag, 25. Oktober 2016 | 0 Kommentare
 

Trotz der jüngsten Ankündigung, Continental werde im laufenden Geschäftsjahr weniger verdienen als bisher prognostiziert, hat Fitch Ratings die langfristige Bonitätseinstufung des Automobilzulieferers und Reifenherstellers nun von BBB auf BBB+ erhöht. Die kurzfristige Einstufung der Continental beließ das US-Unternehmen bei F2; der Ratingausblick sei darüber hinaus stabil. Folglich betrachtet man bei Fitch Ratings Continental als „durchschnittlich gute Anlage“. Die Kreditanalysten begründeten die verbesserte Einstufung mit der allgemeinen Geschäftsentwicklung der Continental, die sie besser einschätzten als bisher. Der Umsatz solle wegen eines starken europäischen Marktes und weltweiter Marktanteilsgewinne weiter zulegen, so Fitch Ratings. Die Marge sollte der DAX-Konzern weiter über der Marke von zehn Prozent halten. ab

 

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *