Zenises Group und Doublestar Tire aus China gründen Europa-Joint-Venture

Montag, 24. Oktober 2016 | 0 Kommentare
 
Qingdao Doublestar Tire hat jetzt mit der Zenises Group ein Joint Venture gegründet: Doublestar Europe
Qingdao Doublestar Tire hat jetzt mit der Zenises Group ein Joint Venture gegründet: Doublestar Europe

Zenises und Qingdao Doublestar Tire – einer der größten Reifenhersteller Chinas – haben ein Joint-Venture-Unternehmen für Europa gegründet: Doublestar Europe. Wie unser italienisches Schwestermedium PneusNews.it exklusiv berichtet, soll sich die neue Gesellschaft mit Sitz in London um den europäischen Vertrieb der Produkte von Doublestar Tire kümmern, und zwar unter der operativen Führung der Zenises Group, die ebenfalls in London ansässig ist. Doublestar Tire bietet ein umfassendes Portfolio, zu dem neben Pkw- und Lkw-Reifen auch Landwirtschaftsreifen gehören. „Dieses Joint Venture ist für uns ein überwältigender Erfolg“, kommentiert Jorge Crespo die Gründung von Doublestar Europe. „Die Zenises Group wurde erst vor ein paar Jahren gegründet und hat bereits das Vertrauen eines der größten staatlichen Reifenhersteller Chinas erworben. Das zeigt, dass wir gut gearbeitet haben und dass wir ein zuverlässiger und leistungsfähiger Partner sind.“ Doublestar Tire hatte im vergangenen Jahr einen Umsatz in Höhe von 2,99 Milliarden Yuan (406 Millionen Euro) und einen EBITDA von 279 Millionen Yuan (38 Millionen Euro) verzeichnet. ab

 

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *